Max-Josef Schuster

 

1955 im Allgäu geboren, aufgewachsen in Auxburg.

Lebt seit vielen Jahren in Nürnberg.

Vater von zwei erwachsenen Töchtern, Großvater von drei Enkeln.

 

Katholischer Diplomtheologe und systemischer Berater.

Seit Ende 2020 im Ruhestand.

 

Freude an Musik und Theater, bildender Kunst, Architektur und Poesie. Herzens-Element Wasser in all seinen Dimensionen:

vom Duschkopf bis zum Nordatlantik.

 

Gedichtveröffentlichungen u. a. in der Anthologie "Versnetze" und im Taschenkalender "Poesie Agenda".

 

Fördermitglied im Nürnberger Verein Metropolmusik;

Unterstützer des multimedialen Auxburger Theaterensembles Bluespots Productions.

 

Foto: privat

 

https://www.youtube.com/watch?v=SSl0vtfygIU

https://www.youtube.com/watch?v=Nq47njnG1WM