Tägliches Üben

 

in

 

Geistesgegenwart

 

Seelenstärke

 

aus jeder Sache

das Gute

ins Auge zu fassen

 

darin durch Freude

zum Handeln

sich stimmen

 

durch Lieben zur Freiheit

wechselnden Regungen

nicht unterworfen sein

 

alles Begehren und Vorstellen

in den Dingen

mit den Menschen

 

auf Gott

hin

beziehen

 

so

 

Gott

je mehr

lieben

 

 

       markus roentgen