Ruth

 

 

 

im Lande FREMD

 

nichts zu verlieren als

 

eine alte Frau,

 

eine Schwiegermutter,

 

Mara, die Bittere;

 

nichts zu gewinnen als

 

ein paar Ähren

 

heruntergefallen

 

vom Tisch des Herrn

 

kinderlos

 

ehrlos

 

hoffnungslos?

 

Wo ist der Mann.

 

der dich an-

 

erkennt,

 

dich beschenkt

 

mit Achtung und

 

Zuwendung?

 

Geh den Schnittern hinterher,

 

gebückt,

 

und aufrecht

 

zur Tenne!

 

Lege dich ihm zu Füßen,

 

deinem Löser

 

und gib dich

 

ihm zu erkennen!