neuer psalm

 

 

 

 

 

geländer bersten und fegen den horizont

 

es bordet über der schaumsatte fluss

 

 

 

links rechts ringsum ein tobender guss

 

triaden der furcht machen das ankerlicht trüb

 

 

 

ersticken den keim im tosenden fall

 

blind schnappt was atmet nach luft und sucht halt

 

 

 

rufe mich an in der not fliegt ein ruf mir zu

 

und ich raffe die kraft für den großen wurf

 

 

 

schleudere den plunder dir vor die füße

 

traue tastend in scherben dem kommenden weg

 

 

 

 

 

 

 

Kriemhild Linda Retter