Gartengeschenke

 

I

Andächtig

 

trinkt

die Kohlmeise

Schluck um Schluck

 

schaue ich ihr zu

herzberührt

 

 

II

Im Rosenduft

versunken

meine Nase

meine Sinne

 

Da fallen

die zarten Blätter

mir in die Hand

haltlos

sich verschenkend

 

 

III

Die Vögel

 

an der Tränke

zwischen den Beeten

unterm Busch her-

vorhuschend

über den Weg

 

ihr weiser Blick

 

ihre freundliche Gegenwart

 

 

IV

Der Stille lauschen

den leisen Geräuschen

die den Raum

weit

über mir aufspannen

 

Dem Duft nachspüren

nach warmem Gras

und kühlem Abendhauch

 

Gegenwärtig sein

in der Gnade des Gartens

 

 

Christine Ruppert 2020