B R A C H E

 

hartzart

 

der Ruf

werde wandernd

m e h r

nicht mehr ganz

sesshaft

 

Pfandleihhaus

Leben

 

was gebe ich her?

was leihe ich nicht?

 

s o leicht

 

vom Wandern

zum Pilgern

finden

ist das Gnade?

 

B L E I B E

 

G O T T E S B L E I B E

 

L I G H T
T I E F

 

W E I T

 

ich schaue j e neu

 

freigelassen

im Lieben

 

den Schmerz auch

 

Duisburg

jüdisches Zentrum

ein wundweißes

Haus

gebaut wie ein

aufgeschlagenes Buch

aus Gussbeton

 

dahinter verborgen

D A

S H A L O M

 

Gegenwart

 

-nie ist

Verfallszerfall

nur-

I C H

D U

W I R

 

im Atem Gottes

bejaht

atme ich

bejahend

 

geteilt

 

mitgeteilt

 

den spürigen

 

K u s s

 

 

 

        markus roentgen