an einen toten hasen

 

 

 

die abendsonne scheint.

 

das feld hinter der hecke

 

ist längst schon abgemäht.

 

kein hund weit und breit.

 

 

 

du liegst am wegrand

 

mit weit offnen augen

 

wie im schlaf.

 

 

 

doch du schläfst nicht.

 

du bist tot.

 

 

 

liegst auf der seite

 

mit weit ausgestreckten läufen

 

wie auf der flucht.

 

 

 

du hast die bilder gesehen

 

bis zum bitteren ende.

 

der sie dir erklären könnte

 

ist auch schon tot.

 

 

 

 

 

Max-Josef Schuster