Gustav Schädlich-Buter

 

geboren 1958 im Allgäu; Studium der Philosophie und Theologie in München, verheiratet, vier Kinder, Pastoralreferent, bis 2009 Klinikseelsorger, jetzt Seelsorger für behinderte Menschen in einer großen Einrichtung in München.