rock’n roll garden

 

hinter dem urwald

aus grauen strubbel

strähnen blitzen zwei

pechschwarze sterne

 

das weite t-shirt mit dem

foto von keith „sticky

fingers“ richard lässig

verschwitzt auf der

nackten haut wie einst

in den siebzigern

immer noch gerne

 

barfuß braungebrannt

und unbarmherzig akkurat

verbrennt sie zwischen

jägerzaun und rasen

mit dem flammenwerfer

jedes kleinste unkraut

zu asche und staub

 

keith flüstert lächelnd

„baby, entspann dich!“

- doch auf diesem ohr ist sie

leider schon lange zeit taub

 

 

Max-Josef Schuster